Sowohl in akuten Fällen, als auch bei chronischen Erkrankungen
regen potenzierte Arzneimittelgaben durch individuelle Mittelfindung
die Selbstheilungskräfte an.

In ihrer Dynamik wirken die Mittelgaben sowohl auf die vitalen, als
auch auf die feinstofflichen Kräfte, - auf die Gesamtkonstitution des Menschen.
Dadurch wird ein Heilungsprozeß auf allen Eben aktiviert.